Transporte Weißrussland mit der Spedition TRANSALEX

Die Bedeutung Weissrusslands als Handelspartner für Deutschland und als Transitland in andere Regionen im Osten nimmt stetig zu. Die Hauptexportgüter aus Deutschland sind Maschinen, Kraftfahrzeuge und Ersatzteile, sowie Erzeugnisse aus der chemischen Produktion. Deutschland importiert hauptsächlich Holz- und Metallprodukte aus Weissrussland.

Weissrussland ist eng an die russische Wirtschaft angebunden und hat dadurch großes Potenzial für zukünftiges Wachstum. Zugleich ist das Land von der schwierigen politischen Lage des großen Nachbarn betroffen und erfordert daher als Exportziel erhöhte Aufmerksamkeit bei zollrechtlichen Fragen. Um den Import und Export mit Weissrussland rechtssicher und dennoch effizient und kostengünstig zu gestalten, bieten Experten unserer Spedition einen zuverlässigen Zollservice für den Handel mit dem Staat.

 

Ausfuhrerklärung für den Weissrussland Import & Export

Bei der Ausfuhrerklärung im Warenverkehr zwischen Weissrussland und Deutschland ist besonders auf die Einhaltung der rechtlichen Bedingungen für den Handel von Gütern zwischen den Ländern zu achten. Die Ausfurherklärung für den Handel mit Weissrussland muss auch im Detail sorgfältig ausgefüllt sein. Daher ist es ratsam, für die Ausfuhrdeklaration eine erfahrene und professionelle Zollagentur zu nutzen, die sich mit den Feinheiten des Zollrechts im Handel mit Weissrussland auskennt. TRANSALEX hat hierfür nicht nur die richtigen Experten, sondern spricht auch alle wichtigen Sprachen der Region, um Missverständnisse von Beginn an zu vermeiden. Zuverlässige Partner in vielen Staaten Osteuropas und in Russland unterstützen uns darüber hinaus beim zügigen und sicheren Transport Ihrer Güter nach Weissrussland.

 

Verzögerung im Weissrussland Transport vermeiden

Fehler in den Ausfuhrdokumenten können schnell zu langen Wartezeiten und unnötigen Kosten an der Grenze nach Weissrussland führen. Die rechtlichen Folgen bei falsch ausgefüllten Ausfuhrdokumenten oder fehlenden Nachweisen sollten nicht unterschätzt werden. Weil Ausfuhrdokumente nur in geringem Umfang nachträglich korrigiert werden können, ist eine korrekte und vollständige Bearbeitung schon zu Beginn des Zollprozesses unbedingt erforderlich. Weil viele Einzelheiten zu beachten sind, kann eine zuverlässige und erfahrene Zollagentur hier Risiken abwenden und einen reibungslosen Zollprozess garantieren. Dass ein Transport an der Grenze abgebrochen werden muss, weil wichtige Dokumente fehlen oder fehlerhaft ausgefüllt sind, sollte unbedingt vermieden werden.

 

 

zoll-verzollung-import-export-min

Import, Export, Verzollung für Weißrussland. Fotolia Datei: #65522672 | Urheber: fotomek

 

Export / Import auf Nummer Sicher: Eine professionelle Zolldienstleistung hilft

Eine professionelle Zolldienstleistung ist der sichere Weg, Unannehmlichkeiten jeglicher Art im grenzüberschreitenden Warenverkehr zu vermeiden. Im Rahmen des Europäischen Zollkodex sind wir zur vereinfachten Zollanmeldung zugelassen. Als zugelassener Ausführer sorgen unsere Experten im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Transporte. Langjährige Erfahrung zusammen mit modernen Softwarelösungen und zahlreichen Sprachkenntnissen für Weissrussland, Russland und den Osten Europas sorgen wir für absolute Zuverlässigkeit. Zudem erspart der elektronische Anmeldeverfahren bei Exporten kostbare Zeit. In nur wenigen Minuten werden im elektronischen Verwaltungssystem die erforderlichen Ausfuhrbegleitdokumente für die Ausfuhr nach Weissrussland zur Verfügung gestellt. Im Vergleich mit dem Normalverfahren ist das eine wichtige Effizienzsteigerung.

Als kompetenter und zugelassener Dienstleister für den gesamten Zollprozess minimieren wir zusätzlich rechtliche Risiken für unsere Kunden und behalten stets den vollen Überblick über die komplexen Zusammenhänge des Exportgeschäftes zwischen Deutschland und Weissrussland. Damit auch unsere Kunden stets im Blick haben, welchen Status Ihre Ware aktuell hat, bieten wir zudem eine aktuelle Live-Verfolgung aller Transportschritte inklusive Zollprozess.

 

Besondere Zollvorschriften für Weissrussland

Aufgrund von politischen Spannungen zwischen der EU und Weissrussland gelten an der Grenze besondere Bestimmungen für den Warenverkehr. So dürfen einige Produktklassen nur eingeschränkt nach Weissrussland exportiert werden. Neben diesen generellen Einschränkungen sind zudem spezielle Sanktionen gegen einzelne Personen und Unternehmen in dem Land zu beachten. Zu all diesen speziellen Regelungen gibt es einzelne Ausnahmeregeln. Unsere Zoll-Experten für Weissrussland behalten hier für Sie den Überblick und sorgen so auch in schwierigen Fällen für einen reibungslosen Transport.

 

Weissrussland und die Eurasische Wirtschaftsunion

Als Mitgliedstaat der Eurasischen Wirtschaftsunion ist Belarus ein Teil der Freihandelszone, die Russland gemeinsam mit einigen Nachbarstaaten kreiert hat. Innerhalb dieser Freihandelszone gelten einheitliche Regeln für Normen, Zoll und Zertifizierungen. Neben Weissrussland und Russland haben sich auch die Staaten Kirgisistan, Kasachstan, Armenien diesem Verbund angeschlossen. Einheitlich geregelt ist darin der freie Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Arbeit. Gemeinsam gilt an allen diesen Grenzen daher ein einheitlicher Zolltarif. Einheitlich geregelt sind auch die Verbote und Einschränkungen für Importe in das Gebiet. Waren, die in die Eurasische Zollunion eingeführt werden sollen, sollen im Vorfeld elektronisch angemeldet werden. Das Zollverfahren ist dann in allen Mitgliedstaaten einheitlich geregelt. Werden Waren innerhalb dieses Wirtschaftsraumes grenzüberschreitend weitertransportiert, geschieht das ohne zusätzliche Zollmaßnahmen.

 

Erforderliche Zertifizierungen für Weissrussland
Importe nach Weissrussland unterliegen den Zertifikatanforderungen der Eurasischen Wirtschaftsunion. So müssen für Elektrogeräte, Haushaltsgeräte oder Möbel beispielsweise Nachweise erbracht werden, dass sie den örtlichen Standards entsprechen. Dieser Konformitätsnachweis ist auch für Lebensmittel und chemische Produkte obligatorisch. Damit wird nachgewiesen, dass die Importprodukte denen aus inländischer Produktion zumindest gleichwertig sind und den eigenen Rahmenbedingungen für Qualität und Kompatibilität entsprechen. Einige Produkte, die eingeführt werden sollen, müssen zusätzlich staatlich registriert sein. Ist ein Produkt bereits in einem Mitgliedstaat der Eurasischen Wirtschaftsunion registriert, gilt diese Registrierung jedoch für den gesamten Wirtschaftsraum, sodass Waren problemlos über Grenzen hinweg gehandelt werden können.

 

Ausfuhranmeldung: drei Verfahren für Ausfuhren in Drittländer

Als Drittland gilt ein Staat, der kein Mitglied der Europäischen Gemeinschaft ist. Beim deutschen Zoll kann eine Ausfuhrdeklaration für diese Staaten auf drei Wegen vorgenommen werden.
Die Online-Anmeldung als Internetausfuhranmeldung oder IAA-Plus kann selbstständig durch den Ausführer vorgenommen werden. Dazu ist allerdings erforderlich, dass ein ELSTER-Zertifikat bereitsteht. Diese Option ist generell nur dann sinnvoll, wenn sich der Ausführer hinreichend mit den Zollvorschriften auskennt und garantiert eine rechtssichere Anmeldung der zu verzollenden Waren durchführen kann. Besonders im Fall von Weissrussland-Exporten ist daher zu empfehlen, die Dienstleistung eines auf Belarus und die Region spezialisierten Zollservices in Anspruch zu nehmen.

Für große Exporteure besteht drittens die Möglichkeit, selbst eine Schnittstelle zum Zollsystem einzurichten. Die entsprechend zertifizierte Software eignet sich allerdings ausschließlich für Unternehmen, die in großem Stil in Drittstaaten exportieren und zudem eine ausreichende Expertise im Unternehmen haben.

 

Als zugelassener Ausführer (ZA) bieten wir Ausfuhranmeldungen und Abfertigungsmöglichkeiten mittlerweile in ganz Europa und Weltweit! Im Zusammenhang mit sämtlichen Export- und Import-Zollabfertigungen ist unsere Zollagentur stets bereit auch komplexe Aufgabenstellungen bei der Verzollung zu erfüllen. Informieren Sie sich hier auch über unseren Export & Import Zollservice für die Ukraine.

 

Weitere Infos zu unseren Export / Import Services für Osteuropa

 

Haben Sie eine spezielle Frage rund um die Zollabfertigung oder möchten Sie ein Angebot anfordern? Dann kontaktieren Sie uns gleich und lassen Sie sich ein individuelles und unverbindliches Angebot unterbreiten.

Kontakt zu unserem Import- & Export-Spezialisten für Weißrussland-Logistik

 

Kontaktformular


Datenschutzerklärung ansehen
(Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.