Kasachstan ist einer der wichtigsten aufstrebenden Handelspartner Deutschlands in Osteuropa. Während sich die Ökonomie immer mehr von dem traditionellen Rohstoff basierten Wirtschaft zu neuen Wirtschaftszweigen hin entwickelt, steigt vor allem der Bedarf an Maschinen und anderen Produktionsmitteln aus dem Westen. So gehören neben Maschinen vor allem Fahrzeuge und chemische Erzeugnisse zu den Hauptexportgütern aus Deutschland nach Kasachstan. Daneben spielen vor allem der Export von Pharmaprodukten oder elektronischen Produkten zur Datenverarbeitung eine wichtige Rolle.

Kasachstan Export & Import

Aus Kasachstan wird vor allem Erdöl und Erdgas nach Deutschland exportiert. Auch landwirtschaftliche Erzeugnisse und Metalle gehören zu den wichtigen Exportprodukten. Doch die Kasachische Wirtschaft befindet sich in einem starken Wandel. Neue Wirtschaftszweige gewinnen immer stärker an Bedeutung und verschieben so auch die wichtigsten Produktkategorien im internationalen Handel.

Als Mitglied der Eurasischen Wirtschaftsunion stellt Kasachstan auch ein interessantes Tor in den russischen Markt dar. Weil sich die Staaten in diesem Wirtschaftsbund auf gemeinsame Standards geeinigt haben, fallen beispielsweise doppelte Zertifizierungen von Produkten weg. Andererseits ist das Regelwerk der Verzollung von Exporten nach Kasachstan weiterhin sehr anspruchsvoll und erfordert hohe Kompetenz, Kenntnis der regionalen Sprachen und Begebenheiten, sowie langjährige Erfahrung.

 

Zollrechtliche Rahmenbedingungen in Kasachstan

Kasachstan ist seit 2015 Mitglied in der Welthandelsorganisation (WTO) und auch Teil der Eurasischen Wirtschaftsunion, in der sich Russland, Armenien, Kirgisistan und Weißrussland auf einen gemeinsamen Zollkodex verständigt haben. Für alle Staaten innerhalb dieses Verbundes gelten die gleichen Zollbestimmungen. Als Standard hat sich auch die elektronische Zollverwaltung durchgesetzt, sodass Exporte elektronisch beim Zoll angemeldet und der Zollprozess elektronisch verarbeitet werden können. Spezielle Steuern werden darüber hinaus ebenfalls einheitlich auf Alkohol und alkoholische Getränke, Tabakprodukte und Kraftfahrzeuge erhoben und auf Grundlage der Zollwertbestimmung berechnet. Die elektronische Anmeldung der eingeführten Waren ist in Kasachstan auf allen Transportwegen Pflicht. Zur Abwicklung von Transporten ausschließlich zum Transit ist ein Carnet TIR erforderlich.

 

zoll-verzollung-import-export-min

Import, Export, Verzollung für Kasachstan. Fotolia Datei: #65522672 | Urheber: fotomek

 

Einfuhrgenehmigung für bestimmte Produkte

Manche Produkte dürfen nur mit einer speziellen Einfuhrgenehmigung durch das Ministerium für Investition und Entwicklung nach Kasachstan eingeführt werden. Hierunter fallen neben Waffen auch einige pharmazeutische Produkte, Pflanzenschutzmittel und andere Chemikalien. Die Einfuhr mancher Produkte nach Kasachstan ist vollständig untersagt. Auch in diesen Fragen berät unsere integrierte Zollagentur umfassend.

 

Warum eine Zollagentur für Kasachstan sinnvoll ist

Die Ausfuhrdeklaration, die richtige Zertifizierung und Klassifizierung von Produkten, sowie die Einhaltung zahlreicher rechtlicher Vorgaben erfordert es, den Zollprozess für Kasachstan professionell von speziell geschultem und erfahrenem Personal durchführen zu lassen. Hierbei unterstützt unsere Zollagentur, die mit ihrem umfassenden Service alle erforderlichen Maßnahmen um die Verzollung von Exporten durchführt. Moderne Software und kompetente Zollagenten stellen dabei sicher, dass der Prozess fehlerfrei und schnell durchgeführt wird und es beim Transport weder zu Verzögerungen, noch zu rechtlichen oder finanziellen Risiken kommt. Weil die Anforderungen an eine korrekte Ausfuhrdeklaration und die Beachtung der übrigen Bestimmungen zur Einfuhr nach Kasachstan sehr komplex sind, bietet ein professioneller Zollservice mit Erfahrung in der Region die ausreichende Sicherheit, damit bei der Verzollung nichts schiefläuft.

 

Die richtige Ausfuhranmeldung für Kasachstan

Waren, die aus dem Europäischen Binnenmarkt heraus exportiert werden, müssen immer dann elektronisch im Zollsystem angemeldet werden, wenn ihr Warenwert 1.000 EUR übersteigt oder ihr Gewicht über 1.000 Kilogramm liegt. In diesen Fällen ist die elektronische Ausfuhrdeklaration obligatorisch. Wird der Warenwert von 3.000 EUR überschritten, ist zusätzlich eine Anmeldung über das sogenannte zweistufige Anmeldeverfahren vorgeschrieben. Zur korrekten Anmeldung muss jedem Artikel die zugehörige Warennummer gemäß dem Zolltarif zugeordnet werden.

Besonders heikel ist die Ausfuhrdeklaration vor allem deshalb, weil nachträgliche Änderungen kaum möglich sind und Fehler im Dokument unangenehme Folgen nach sich ziehen können.

Unsere erfahrenen Zollagenten stellen daher mithilfe eines modernen Zollverarbeitungssystems sicher, dass die Zollanmeldung reibungslos funktioniert und Rechtssicherheit garantiert ist. Weil wir neben der Spedition nach Kasachstan auch die zugehörigen Zolldienstleistungen übernehmen, werden unnötige Wartezeiten, Verzögerungen bei der Kontrolle und rechtliche Risiken vermieden. So kommt Ihre Ware schnell, sicher und kosteneffizient in Kasachstan an.

 

Zertifizierungen für den Kasachstan Export

Bestimmte Waren dürfen nur dann in den Eurasischen Wirtschaftsraum eingeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass sie dem lokalen Produktstandard entsprechen. Hierzu sind spezielle Zertifikate erforderlich, die von den lokalen Behörden ausgegeben werden. Ein Vorteil der Zollunion mit Russland ist, dass die Zertifizierung aus einem Mitgliedstaat automatisch in allen anderen Staaten der Union gilt. Wer sein Produkt daher in Russland oder Armenien zertifizieren lässt, kann es problemlos nach Kasachstan importieren. Gleichzeitig gelten auch Zertifikate aus Kasachstan beispielsweise in Russland oder Weißrussland. Unsere Zollexperten kümmern sich nicht nur um die Ausfuhranmeldung und die korrekte Verzollung von Importen und Exporten, sondern sie beraten auch ausführlich über die Anforderungen bestimmter Zertifizierungen. Nur wenn einem Produkt die erforderlichen Dokumente beiliegen, kann es nämlich in den Wirtschaftsraum eingeführt werden. Diese Bestimmungen gelten zum Beispiel für Lebensmittel, Haushaltsgeräte und Elektrogeräte, aber auch für Möbel und chemische Produkte. Es muss nachgewiesen werden, dass diese Waren den lokalen Standards in Bezug auf Sicherheit und Kompatibilität entsprechen. Damit wird sichergestellt, dass Konsumenten ausschließlich Produkte erhalten, die mit den übrigen Waren kompatibel sind und die ihre Sicherheit nicht gefährden.

  • Unsere Leistungen für Ihre Export & Import Verzollung Kasachstan
  • Unser Zollservice umfasst zahlreiche Dienstleistungen für den gesamten Zollprozess.
  • An allen deutschen Zollämtern sorgen wir für eine reibungslose Importverzollung im ATLAS-Verfahren. Das gilt auch für Häfen, Flughäfen und die meisten Zollämter der Welt.
  • Wir fertigen im elektronischen AES-Verfahren rechtssicher und zuverlässig Ausfuhranmeldungen für den Export an.
    Zudem umfasst unser Service die Abfertigung im Carnet TIR und die Erstellung von NCTS TIR
  • Wir beantragen Genehmigungen und Lizenzen und Überwachungsdokumente

 

Als zugelassener Ausführer (ZA) haben wir die Möglichkeit, besonders schnell, kompetent und sicher jedes Zollverfahren durchzuführen, dass für Ihren Import oder Export erforderlich ist.

Weitere Infos zu unseren Export / Import Services für Osteuropa

 

Haben Sie eine spezielle Frage rund um die Verzollung oder möchten Sie ein Angebot anfordern? Dann kontaktieren Sie uns gleich und lassen Sie sich ein individuelles und unverbindliches Angebot unterbreiten.

 

Kontakt zu unserem Import- & Export-Spezialisten für Kasachstan-Logistik

 

Kontaktformular


Datenschutzerklärung ansehen
(Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.