lettland-flagge-latviaLettland erlebte in den vergangenen Jahren Wachstumsraten in Rekordhöhe. Von dieser Dynamik profitieren auch internationale Handelspartner des Landes, vor allem in der EU. Als Mitgliedstaat der Europäischen Union profitiert das Land nicht nur vom freien Verkehr für Waren, Kapital und Personen. Auch europäische Förderprogramme stützen die Wirtschaft des Landes und führen zu einer nachhaltigen Entwicklung. Wirtschaftspartner können sich daher international auf eine weiterhin positive dynamische Wirtschaftsentwicklung freuen.

Lettland hat sich nach der Weltfinanzkrise 2009 wieder deutlich erholt und die Dynamik seines Wirtschaftswachstums durch die Einführung des Euro 2014 gesteigert. Die gemeinsame Währung vereinfachte den Handel mit Europa noch einmal deutlich, was sich auch im Anteil des Außenhandels mit europäischen Partnern zeigt. So machen europäische Staaten 70 Prozent des internationalen Warenverkehrs des Landes aus. Daneben ist nur Russland ein bedeutender Handelspartner des Landes.

Top-Ziele für lettische Produkte sind neben Litauen auch Russland, Deutschland, Estland und Großbritannien. Lettland importiert Waren vornehmlich aus Litauen, Deutschland, Russland, Polen und Estland. Damit ist Deutschland ein bedeutender Handelspartner Lettlands und exportrechtliche Fragen sind für deutsche Unternehmen von großer Bedeutung.

Zu den Hauptimportgütern gehören neben raffiniertem Öl auch Autos und andere Fahrzeuge, Elektrowaren, Medikamente und andere chemische Erzeugnisse. Lettland exportiert vor allem Holz, Spirituosen, elektronische Produkte und Agrargüter. Aus Deutschland kommen vor allem Fahrzeuge und Maschinen ins Land. Importiert werden in Deutschland vornehmlich Holz und Agrarprodukte.

 

 

zoll-verzollung-import-export-min

Import, Export, Verzollung für Lettland. Fotolia Datei: #65522672 | Urheber: fotomek

 

Europäischer Binnenmarkt und Zoll

Der Europäische Wirtschaftsraum basiert grundsätzlich auf der Idee des zollfreien Warenverkehrs zwischen allen Mitgliedstaaten. Daher gilt auch für Lettland, dass Waren ohne Verzollung, Ausfuhranmeldung oder Genehmigung in das Land eingeführt oder nach Europa exportiert werden dürfen. Diese Freiheit des Warenverkehrs wirkt sich positiv auf die Dynamik des lettischen Wirtschaftswachstums aus. Dieses wird auch dadurch unterstützt, dass nach der Euroeinführung 2014 das Währungsrisiko für Handelspartner in Europa verschwunden ist. Dennoch gelten auch innerhalb Europas Vorschriften und Beschränkungen des freien Warenverkehrs. Unsere Zollexperten haben hier stets einen aktuellen Überblick und beraten unverbindlich auf Grundlage der aktuellsten gesetzlichen Bestimmungen.

 

Einschränkungen im Handel mit Lettland

Zollrechtliche Einschränkungen gibt es in Europa besonders für einzelne Klassen von Produkten. Hier müssen Genehmigungen für die Einfuhr und Ausfuhr von Waren eingeholt werden. Zudem gelten teilweise strenge Vorschriften über die Dokumentation und Zertifizierung von Produkten. Unser Zollservice hat stets einen vollständigen Einblick in diese Besonderheiten im europäischen Handel und berät unverbindlich und unabhängig. Gemeinsam mit unserer Spedition werden Zollverfahren und Transport so koordiniert, dass unsere Kunden von optimalen Strukturen und besonders effizienten Abläufen profitieren.

Besondere Regeln gelten beispielsweise für Abfälle, chemische Erzeugnisse und sogenannte Dual-Use-Güter. Diese bezeichnen solche Waren, die sowohl in der militärischen wie auch in der zivilen Nutzung Verwendung finden. In den genannten Bereich unterliegen die grenzüberschreitenden Transporte speziellen Vorschriften. Unternehmen sind verpflichtet, Behörden bei der Überprüfung der Transporte aktiv zu helfen.

 

Zollservice für innereuropäische Transporte

Unsere Zollagentur unterstützt und berät auch bei innereuropäischen Transporten und beachtet alle Besonderheiten bei speziellen Produkten. Gemeinsam mit unserer Spedition stellen wir sicher, dass Ihre Transporte nach Lettland rechtssicher und unter Vermeidung finanzieller Risiken pünktlich geliefert werden. Insbesondere sorgen wir dafür, dass es an der Grenze zu keinerlei Verzögerungen kommt. Teilweise ist der Handel von Produkten auch innerhalb Europas untersagt oder gar verboten. Unsere Experten beraten hier unverbindlich und koordinieren entsprechende Dokumentationen und Zertifikate effizient und unter Verwendung modernster Computersoftware mit unserer Spedition.

 

Verbreitung von Krankheiten und Schädlingen vermeiden

Von den Beschränkungen sind beispielsweise Transporte von Pflanzen und Tieren betroffen. Der Gesetzgeber will mit diesen Regeln sicherstellen, dass sich Schädlinge oder Krankheiten nicht unerkannt in Europa ausbreiten. Hier sind besonders die erforderlichen Dokumente und Zertifikate erforderlich. Unsere Zollexperten für Lettland beraten ausführlich über die notwendigen Unterlagen.

 

Handel zwischen Lettland und Russland

Die geografische nähe zu Russland macht Lettland zudem zu einem Transitland für Waren aus Russland. Unser professioneller Zollservice organisiert sicher und kompetent die Verzollung zum freien Warenverkehr im Europäischen Wirtschaftsraum. Unsere Zollagentur für Lettland koordiniert dann mit der Spedition den Weitertransport und stellt sicher, dass stets alle erforderlichen Dokumente zur Verfügung stehen.

 

Vereinfachte Verzollung für Estland

Als zugelassener Ausführer sind wir berechtigt, das sogenannte vereinfachte Verfahren bei der Verzollung zu verwenden. Damit stellen wir eine noch effizientere Zollabfertigung sicher und garantieren einen rechtssicheren grenzüberschreitenden Warenverkehr. Der Status als zugelassener Ausführer bescheinigt uns eine besonders effiziente und zuverlässige Zolldienstleistung.

 

DDP – Delivered Duty Paid für Lettland

Delivered Duty Paid, kurz DDP garantiert dem Empfänger eine korrekt verzollte Ware bei Lieferung. Damit wird dem Empfänger zugesichert, dass der Absender alle erforderlichen Zolldokumente verantwortet und eine korrekte Verzollung garantiert. Dem Kunden kann damit ein besonders guter Service geboten werden, während ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Sender und Empfänger entsteht. Unsere Zollagenten beraten unverbindlich zu DDP Lieferungen nach Lettland.

 

Unterschiedliche Verbrauchsteuern beachten

Trotz zahlreicher einheitlicher Regeln und Zollfreiheit in Europa gelten besonders bei Verbrauchsteuern unterschiedliche Standards in Europa. Zwar sind die Grundlagen für Verbrauchsteuern grundsätzlich gleich. Dennoch gibt es große Unterschiede in der Höhe und einige Sondersteuern. Beispielsweise erheben Mitgliedstaaten besondere Abgaben auf Kaffee oder Tabakprodukte. Mit der richtigen Bescheinigung wird sichergestellt, dass Verbrauchsteuern nur einmal und nur im Zielland gezahlt werden müssen.

 

Reibungslose Zollabfertigung in ganz Europa

Integriert in unsere Lettland Spedition sorgt unsere professionelle Zolldienstleistung für einen effizienten und rechtssicheren Transport. Damit wenden wir rechtliche und finanzielle Risiken von unseren Kunden ab und stellen zudem sicher, dass Waren ohne jede Verzögerung grenzüberschreitend transportiert werden.

 

Weitere Infos zu unseren Export / Import Services für Osteuropa

 

Haben Sie eine spezielle Frage rund um die Verzollung oder möchten Sie ein Angebot anfordern? Dann kontaktieren Sie uns gleich und lassen Sie sich ein individuelles und unverbindliches Angebot unterbreiten.

Kontakt zu unserem Import- & Export-Spezialisten für Lettland-Logistik

 

Kontaktformular


Datenschutzerklärung ansehen
(Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.