Die deutsche Logistikwirtschaft ist eine dynamische Branche die derzeit wieder einen konjunkturellen Aufschwung erlebt. Das hat das Institut für Weltwirtschaft im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik (BVL) in der Septemberbefragung ermittelt. Die Klimaverbesserung  ist bei den Logistikanwendern in Handel und Industrie besonders stark zu spüren. Auch in der Befragung für die Geschäftstendenz von Logistikern, Spediteuren und Transportunternehmen für das angelaufene Quartal spiegelt sich die Klimaaufhellung wider. Dabei sind Logistikdienstleister (Spediteure, Transportunternehmen) deutlich optimistischer als die Industrie- und Handelslogistiker. Für einen Großteil der Logistikdienstleister zählen Innovationen zu den wichtigen Wachstumstreiber für die Branche.

 

Kommentar vom Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Vorsitzender des Vorstands, Bundesvereinigung Logistik

„2013 wird ein gutes Logistikjahr. Dafür sprechen die gesamtwirtschaftlichen Daten – und eine erfreuliche Trendwende, den der Logistik-Indikator der Bundesvereinigung Logistik (BVL) abbildet: Die Erwartungswerte aller Marktbeteiligten liegen erstmals seit dem Jahreswechsel 2010/11 oberhalb der Lageeinschätzung. Diese Konstellation läutet erfahrungsgemäß eine Phase des Aufschwungs ein. Die Septemberbefragung ergab darüber hinaus zum dritten Mal in Folge eine Aufwärtstendenz bei den Erwartungen für die kommenden zwölf Monate. Der Gesamtindikator liegt bei steigender Tendenz klar und deutlich im expansiven Bereich…“

 

TRANSALEX Internationale Spedition – Ihr Partner für Osteuropa- und Russland-Transporte.