Die ROI Management Consulting AG hat eine Trendstudie über die Perspektiven Osteuropas bis zum Jahr 2020 durchgeführt. Die Trendstudie hat herausgefunden, dass die osteuropäischen Länder wie Ukraine, Weißrussland, Russland, Kasachstan große Potenziale bieten, sich jedoch mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten entwickeln. Die Bedeutung osteuropäischer Staaten für deutsche Unternehmen ist unbestritten – als Entwicklungs- und Produktionsstandort, als lokaler Markt mit 350 Millionen potenziellen Konsumenten aber auch als erweiterte Plattform zur Arbeitnehmersuche im Kampf gegen den Fachkräftemangel.

 

In der ROI Trendstudie wurden die Länder der EU-Osterweiterungen der Jahre 2004 und 2007 die (potenziellen) EU-Beitrittskandidaten und ausgewählte GUS-Länder (Russland, Ukraine, Weißrussland und Moldawien) gesondert betrachtet. Die Studienergebnisse sagen sehr unterschiedliche Entwicklungspfade der osteuropäischen Regionen voraus. Als Produktions- und Entwicklungsstandorte für deutsche Unternehmen wird die Bedeutung von Osteuropa deutlich steigen. „Aus westeuropäischer Sicht sind auch die geografische und kulturelle Nähe zu Osteuropa von großer Bedeutung.“

 

Weitere interessante Beiträge aus der Logistikwelt:

 

TRANSALEX Internationale Spedition aus Nürnberg – Ihr Logistikpartner für Russland– und Osteuropa-Transporte.