Transport-Spedition-RusslandTransporte aus Deutschland nach Russland und der gesamten EU führen wir schnell, zuverlässig und in höchster Qualität durch. Wir kooperieren mit den größten russischen Transportunternehmen und bieten Ihnen deshalb flexible Speditionsleistungen an, die keine Wünsche offen lassen.

 

Mit hochentwickelten  IT-Lösungen aus der Logistikbranche, die speziell auf unsere und die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Effizienz bei der Planung, Steuerung und Kontrolle unserer Transporte nach Russland.

 

TRANSALEX bietet das volle Spektrum an Speditionsdienstleistungen für den Russland Transport, unter anderem:

  • Sammel-Transporte
  • Lagerlogistik
  • Import & Export
  • Komplett- und Teilladungen
  • Zollabfertigungen
  • Beschaffungslogistik
  • Container Transporte
  • Schwertransporte
  • Lieferung mit allen Transportmitteln
    • LKW-Transport
    • Luftfracht-Transport
    • Bahntransport
    • Seefracht-Transport
    • Kombiverkehr

 

Wir beliefern regelmäßig die größten Städte in Russland direkt aus Deutschland und führen weltweite Transporte aus dem Land in allen Richtungen und Transportdestinationen durch. Dabei wählen wir das passende Transportmittel aus und kümmern uns um die gesamte Transportorganisation.

 

 

Unsere Hauptdestinationen für den Russland Transport sind:

Moskau / Sankt Petersburg (Leningrad) / Nowosibirsk – Sibirien / Jekaterinburg (Swerdlowsk) Nischni Nowgorod (Gorki) – Wolga / Samara (Kuibyschew) – Wolga / Omsk – Sibirien / Kasan – Wolga / Tscheljabinsk – Ural / Rostow am Don – Südrussland

 

Transporte nach Russland

Foto: Fotolia – Datei: #81071920 | Urheber: yulenochekk

 

Gerne führen wir für Sie Lieferungen auch an kleineren Orten durch. Sprechen Sie uns einfach an und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot zukommen.

 

Für den Containtertransport nach Russland verfügen wir über folgende Container:

  • DryVan-Container
  • HighCube-Container
  • FlatRack-Container
  • OpenTop-Container
  • Reefer-Container
  • TankTainer-Container

 


 

 

Wissenswertes zum Thema Russland Transport

Nach der Auflösung der Sowjetunion vor fast sechzehn Jahren ist Russland, der größte Nachfolgestaat der ehemaligen UDSSR, zum wichtigen strategischen Partner des Westens geworden. Die Russische Föderation, so der offizielle Staatsname, befand sich nach dem Zerfall der einstigen Supermacht in einer wirtschaftlichen und politischen Krise, die sich erst mit dem Amtsantritt Wladimir Putins im Jahr 2000 besserte. Der Ausgangspunkt der neuen russischen Macht basiert auf einem gigantischen Rohstoffvorkommen, insbesondere Erdgas und Erdöl. Das einst vom Westen abgeschriebene Land versucht sich auf der Weltkarte neu zu positionieren und weitet seinen Einfluss systematisch aus. Die nachfolgenden Informationen sollen eine knappe Darstellung der aktuellen logistischen und verkehrstechnischen Verhältnissen in Russland aufzeigen, die den Handlungsrahmen für die russische Logistik bilden.

 

Russland ist mit 17,075 Millionen Quadratkilometern das mit Abstand flächengrößte Land auf unserem Planeten und einer der großen Weltwirtschaftsmächte. Die Gesamtlänge der Landesgrenzen erstreckt sich über 20.017 Kilometer. Die Transport-Infrastruktur in Russland wird ständig erweitert und modernisiert, sodass Lieferungen immer effizienter und schneller durchgeführt werden können.

 

Straßen-Transporte in und nach Russland

Ein Großteil der Verkehrsgüter zwischen Russland und Westeuropa werden über die Straße transportiert (LKW-Transport), meist über Polen und Weißrussland. Das Straßennetz umfasst mehr als eine halbe Million Kilometer.  Zu den wichtigsten Fernstraße in Russland zählt die Europastraße 30.

 

See-Transporte nach und innerhalb Russlands

Russland grenzt an fünf Meere und nennt eine Küstenlinie von  37.653 Kilometer ihr Eigen. Das Land verfügt über eine große Anzahl an Häfen und befahrbaren Wasserstraßen. Die Binnenwasserwege betragen über 72.000 Kilometer. Die wichtigsten russischen Binnenhäfen sind Jaroslaw,  Archangelsk, Saratow und Tscheboksary Perm.

Die größten und wichtigsten Seehäfen befinden sich in Kaliningrad und St. Petersburg an der Ostsee, Sotschi und Noworossijsk  am Schwarzen Meer sowie Petropawlowsk-Kamtschatski , Nachodka, Wladiwostok und Magadan am Pazifischen Ozean. Der See-Transport in Russland gehört zu den stark wachsenden Verkehrsbranchen.

 

Luft-Transport nach Russland

Der Luft-Transport in der damaligen Sowjetunion und Russland war schon immer sehr bedeutend, das unter andrem der technischen Entwicklungen vieler russischer Flugzeugkonstrukteure zu verdanken ist. Besonders für entlegene Gebiete, die schwer durch den Straßen-Transport zu erreichen sind, ist der Luft-Transport eine unentbehrliche Alternative. Russland wird von mehreren internationalen Fluggesellschaften direkt angeflogen. Die wichtigsten und größten Flughäfen befinden sich in der Nähe von Moskau und nennen sich Scheremetjewo-2 und Domodedowo.

 

Bahn-Transport nach und in Russland

Russland verfügt über ein sehr großes und gut ausgebautes Bahn-Streckennetz das als Massentransportmittel über lange Distanzen einen wichtigen Teil des Verkehrsmarktes einnimmt. Das gesamte Eisenbahnnetz in Russland umfasst rund 87.000 Kilometer und knapp die Hälfte davon ist elektrifiziert.

Für die Transportstrecken von Ost- & Westeuropa und Deutschland nach Russland sowie aus Russland in die EU ist der kombinierte Verkehr mit Zug- und LKW-Transport am besten geeignet.

 

Exporte aus Russland

Russland verfügt über zahlreiche Maschinen- und Fahrzeugindustrien, aber auch die Geräte- und Anlagenbauherstellung sind im Land sehr gut entwickelt. Eine der Hauptbranchen der Volkswirtschaft Russlands ist die chemische Industrie, die unter anderem die größte Wertdichte zu den Lieferungen im Land beiträgt. Russland gehört zu den rohstoffreichsten Länder der Erde. Ein Großteil der russischen Exporte wird durch Erdöl und Erdölprodukte gedeckt. Des Weiteren werden Agrarprodukte, Erdgas, Chemiefasern, Autoreifen, Metallerzeugnisse, Maschinen und Kunststoffe exportiert.

 

Importe nach Russland

Russland importiert vorwiegend Verkehrs- und Transportmittel, Lebensmittel, chemische Erzeugnisse, Maschinen und Werkzeuge. Deutschland und die gesamte EU sind dabei wichtige Importeure.

 


 

Schloss-petershof-russisches-versailles

Foto: Wikipedia, Анастасия Прохорова, Lizenz: CC BY-SA 3.0

 

Alles rund um unsere Transportrelation Russland erfahren Sie außerdem auf den folgenden Webseiten:

 

Nehmen Sie auch gerne Kontakt mit uns auf uns lassen Sie sich zum Thema Logistik und Transport unverbindlich und kostenfrei beraten.

 

 

Wir informieren und beraten Sie gerne vorab über:

  • Transport & Lieferung
  • Einlagerung Ihrer Fracht
  • Zollabwicklung
  • Transportverfolgung &
  • Dokumentation Ihrer Ausfuhr nach Russland.

 

Weitere Transportdienstleistungen für Osteuropa und Ukraine

Interessante und nützliche Informationen zu  unseren Transporten aus und nach Kasachstan, Ukraine, Weißrussland sowie alle übrigen Osteuropa-Staaten finden Sie auf unseren Themenseiten unter dem entsprechenden Link. Unsere Transportdestinationen erstrecken sich des Weiteren über alle GUS-Staaten.

 

 

Als langjähriges Transportunternehmen verfügen wir über ein breites Erfahrungsspektrum und das nötige Know-How, um Ihre Transportwünsche zuverlässig und mit höchster Effizienz durchführen zu können. Deutschland-Russland-Transporte sind unser Spezialgebiet sowie auch Transporte in allen Richtungen weltweit. In Sachen Konzept und Durchführung gehören wir mittlerweile zu den erfahrensten Speditionen für Russland.

 

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Russland-Transport-Manager auf

Kontaktformular


 

TRANSALEX Internationale Spedition GmbH – Ihr langjähriger Logistikpartner für Transporte nach Russland.